Donnerstag, 13. Juni 2013

Dresden Mini Portemonnaie

Aus einem Mini Dresden Plate und einem herzigen Klapp-Bügel von Prym:
ein Mini-Portemonnaie für Kleinigkeiten.

Es ist nicht viel größer als eine Mini-Creme-Dose, die eben so ganz knapp hineinpaßt. ;-)

Der Klappbügel ist mit Handstichen am oberen Täschenrand angenäht. Man kann den Rand auch in den Bügel hineinkleben, was auch gut gegangen wäre (vor allem bei Leder oder sehr dicken Stoffen wäre das die bessere Wahl), aber dies war sowieso "nur" das Test-Objekt.





Wozu braucht eine Frau solche Täschchen? Um sie eins nach dem anderen an kleine Mädchen zu verschenken, die bei ihrem Anblick große sehnsüchtige Augen bekommen - wer kann da schon wiederstehen?

Schöne Grüße, Sathiya

verlinkt hier:

Kommentare:

  1. Die sind ja süß. Sehr schöne Idee!
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Und schon gehört es mir nicht mehr. ;-) als hätte ich es geahnt!
      Lg, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!