Dienstag, 20. März 2012

Oster-Eier-Becher-Mützen

Soetwas ähnliches
habe ich kürzlich irgendwo im Web gesehn - wenn ich nur wüßte, wo - und fand es dermaßen niedlich, daß ich es für unseren Ostertisch haben wollte. Meine Töchter finden die Oster-Eier-Becher-Mützen auch total süß.

Sie sind aus dünnem Häkelgarn in Runden gehäkelt, die Ohren habe ich als Extrateile gearbeitet und danach einfach angenäht.
Mit Extra-Blümchen in weiß.

Passend zum heutigen Frühlingsanfang!
Endlich scheint die Sonne wieder, die Vögel singen und zwitschern, es wird schon so warm, daß man ohne Jacke draußen sein kann. Also, heraus mit der Oster-Deko und alles aufgestellt!
So sieht unser Frühling auf der Fensterbank heute aus - liebevoll von meiner Jüngsten dekoriert. 
"Mama, darf ich auch alles aufstellen?"

Editiert am 21.3.: 
Wer das alles selbst häkeln möchte, ich habe mir eine Anleitung dazu ausgedacht:  
siehe Beitrag vom 21.3.!

Kommentare:

  1. Hallo Sathiya,

    deine Osterhasenhütchen sind niedlich, ich hab mir vor Jahren kleine Sommerhütchen für meine Eier gehäkelt.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich. Wo findet man die Anleitung? LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte keine Anleitung dafür, sondern frei nach Laune gehäkelt. Ich hab halt zwischendurch immer mal wieder probiert, ob es aufs Ei draufpaßt. :-)
      Liebe Grüße von Sathiya
      P.S. Ist aber eine gute Idee, morgen oder so wird es noch eine Anleitung geben. Bis dann! Sathiya

      Löschen
  3. Die sind ja echt super niedlich! Da wird sich der Osterhase aber freuen.

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!