साथिया

Eine kleine Geschichte: wie ich zu meinem Blog- und Web-Pseudonym "Sathiya" kam.
Auf dem Teppich liegt eine DVD - SAATHIYA, ein indischer Film über die Liebe.
Saathiya (oder Sathiya, Sāthiyā, साथिया ) heißt auf Hindi soviel wie "Gefährtin, Seelenverwandte".
Nachdem ich den Film gesehen hatte, war ich von der Geschichte so tief berührt, daß ich mich Sathiya genannt habe.
Die Filmmusik ist sehr eindringlich und überaus schön - den Titelsong bin ich seinerzeit wochenlang nicht wieder losgeworden...
Der Film ist wirklich empfehlenswert - er bietet einen Einblick in das moderne Leben in Indien, in die Traditionen und die Konflikte, die entstehen, wenn sich eine derart altehrwürdige und traditionsverhaftete Gesellschaftsform wie die indische an das moderne westliche Leben anpasst, sich dabei jedoch ihre Authentizität bewahrt.
Voller Musik, Lachen und Leben, tiefer Gefühle, Ehre, Liebe und Verzeihen. Eine Lektion in Liebe, wie mir scheint...साथिया

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!