Montag, 12. März 2012

Blumen - Hängeblüten

.
Seit längerem schon habe ich die Idee, fürs Fenster Blumen zu machen, die man einfach hinhängen kann (besonders schöne habe ich bei verschiedenen Webshops gesehen - allerdings aus Filz).
.
.
Da ich kein Filzfreund bin - nee, danke, die Wolle, die Seife, die ganze S--erei beim Filzen - 
habe ich lieber gehäkelt.
Und voilá! Sehen schön genug aus - zunächst nur in weiß.
Nächste Etappe - das Ganze mit Farben schön frühlingshaft bunt anzumalen (ähnlich wie die Paradiesvögel)..
.
Die schöne gewellte Form erhalten die Blüten einfach nur durch das Zunehmen der Maschen. 
An den Rand habe ich kleine Picots gehäkelt.
Wer möchte, kann sich diese Blümchen zum Vorbild nehmen... 
und sein eigenes Fenster damit schmücken.  :-)

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Werte Fr. Mayer. Vielen Dank für Ihren Kommentar zu meinen gehäkelten Hängeblüten! Was genau wollen Sie eigentlich?
      Diese HÄKEL-Blüten habe ich mir ausgedacht - eine Methode entwickelt, sie zu häkeln. Nicht zu filzen. Wie Sie ja lesen können...
      Die Künstlerin Mafiz ist mir bekannt, auch ihre überaus schönen Blüten - und auch etliche andere Filzkünstler, die sehr schöne Kunstwerke aus Wolle zaubern. Ich bewundere ihre Kunst und Geduld - lehne aber für mich die Verwendung von Schurwolle, speziell von Merinowolle, ab. Weswegen für mich ein gefilztes Accessoire eher nicht in Frage kommt - weder gekauft noch selbstgemacht.
      Im Übrigen erstreckt sich der von Ihnen zitierte Geschmacksmusterschutz auf gefilzte Blüten. Und auch das nur, was eigens für den Verkauf angefertigte Artikel betrifft. Im Privaten kann ich tun und lassen, wie es mir beliebt, und nach Lust und Laune ALLES und JEDES für meine privaten Gebrauch kopieren und auch in meinem Blog veröffentlichen.
      Also täuscht es Sie, und zwar gewaltig. Nehmen Sie Ihren Kommentar bitte zurück.
      MfG, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!