Donnerstag, 3. Oktober 2013

Küchenschürze rosarot

Die neue Küchenschürze ist endlich fertig.   :-)
Leider habe ich so lange gebraucht, da zuerst die ausgewählten Stoffe bestellt und geliefert werden mußten, und die schönsten erst am Dienstag dieser Woche eintrafen. Dazu kam noch die Vorwäsche der Stoffe, trocknen, bügeln... dann das Zuschneiden und Nähen - und so bin ich leider erst heute nachmittag damit fertig geworden.

Aber - was lange währt, wird endlich gut - hier ist sie: schöne Küchenschürze zum Wenden, von beiden Seiten tragbar. Die eine Seite ist vorwiegend pink, die andere in Rosa-Tönen.

Pink-rosa gepunktete Träger und Taillenband, pinkgrundiges Schürzenteil mit winzigen weißen Edelweißblüten bedruckt, Taschen und Brustteil aus rosagrundigem Blütenstoff, Oberteil des Latzes rosa Ornamentstoff. Lange Bindebänder, lange Träger zum Überkreuztragen.

Rosa Rockteil mit großen Blüten, Taillenband pink mit weißen Edelweißblüten, Taschen mit buntem Vögelchendruck, Träger aus rosa Ornamentstoff.

Ein Blick auf die Farben: in natura sehen sie so wie hier gezeigt aus (mit meiner Monitoreinstellung ;-) ).
Es ist ein wirklich schönes weiches Rosa, lebhaftes Pink und klares Weiß.
Die Taschenkanten sind mit rundum mit weißem bzw. rosa Zickzackband unterlegt. Das Oberteil hat ebenfalls eine Zickzackbandverzierung, und beidseits ein "sweet lemons"- Label.

Viel Vergnügen mit dieser schönen Schürze wünscht   Sathiya


Ergänzung 9.10.: Detailbilder

 Träger im Rücken überkreuz zu tragen, Befestigung mit Knöpfen am Taillenband

 das Bindeband ist lang genug, um es auch um die Taille zu führen und vorn zusammenzubinden

 Knopfkonstruktion - die Träger werden mit Doppelknöpfen am Taillenband befestigt, ...

 ... wie hier zu sehen. 
Die Schürze sieht so immer adrett aus, egal welche Seite außen getragen wird.

Das perfekte Geschenk  :-)

verlinkt zu art.of.66.blogspot.com 3.1.2014

Kommentare:

  1. Wunderschön! Die ist ja viel zu schön, um sie anzukleckern ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank!
      Hmm, sie ist zum Bekleckern wirklich etwas zu schade - aber damit macht die Küchenarbeit bestimmt doppelt soviel Spaß. :-)
      Lg, Sathiya

      Löschen
  2. Die Schürze ist wunder schön geworden. Da würde ich doch tatsächlich auch daran denken, besser beim Kochen eine Schürze zu tragen, statt meine Kleidung zu bekleckern. Aber "Mami Madi it" hat im Grunde recht, die Schürze ist so hübsch geworden, dass auch hier schade wäre, es kämen Flecken drauf. Eine super schöne Stoffauswahl hast du getroffen, glaube sie gefällt mir noch besser als der Prototyp. LG, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir herzlich!
      Die Schürze ist sowohl ein Augenschmaus - als auch praktisch und funktionell. Der Prototyp wird von mir ja auch jeden Tag mehrmals benutzt, und an die Flecken und Kleckse gewöhnt man sich - sofern sie blumenförmig sind. *lach*
      Ich freue mich sehr, daß auch Dir die Schürze so gut gefällt. :-)
      Lg, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!