Donnerstag, 9. Mai 2013

Küchen-Schürze zum Wenden

nach dem Schnittmuster von hier:
http://www.sew4home.com/projects/kitchen-linens/kitchen-confections-modas-vintage-modern-pleated-apron  

Schon ewig wollte ich eine Küchenschürze nähen. Ich hatte mir bis dato damit geholfen, an ein großes Geschirrtuch zwei Bänder zu nähen und somit eine Art Schurz zu haben, aber es war weder besonders schön noch praktisch.
Schnittmuster für schöne Schürzen sucht man fast vergeblich bzw. sie kosten Unsummen. Dann fand ich - ich weiß nicht mehr wie genau, diese Schürze im Web und dachte - WOW, das IST sie!


Und hier ist es - mein vollendetes Exemplar.
Material: Baumwollstoffe in zwei Dessins, ein paar Zentimeter Zickzackband und etwas Spitze.
Eine Wendeschürze mit langen Bindebändern und Taschen, von der einen wie von der anderen Seite tragbar.


Und - gelungen?    :-)    Ich denke, ja!
Vielen Dank an mein Model!

Schöne Grüße, Sathiya

Kommentare:

  1. Deine Schürze sieht klasse aus. Da würd ich mich beim Kochen auch ned immer so bekleckern :)
    Lieben Gruss, Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!
      Wir teilen sie uns - meine Große und ich. Ich trage sie so rum und sie andersrum... solange bis ich noch eine gemacht habe. :-)
      Lg, Sathiya

      Löschen
  2. Sieht echt klasse aus :) So eine werd ich demnächst auch nähen!!!
    LG Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!