Dienstag, 25. September 2012

Origami Rosen



Nach der Anleitung des Origami-Artisten Stephan Weber. Nicht ganz einfach, aber wenn man den Dreh (das bitte wörtlich nehmen!) heraus hat, ist es ganz leicht und geht schnell.
Geplant: ein Herbstkranz mit Blättern, Rosen und Lilien, die Blumen schön bunt, mit zweierlei Grüntönen für die Blätter. 
Material: normales Tonpapier.

http://origami-live.de
Dies ist die Website des Künstlers. Für diejenigen, die es selbst probieren möchten.

Kleine Rosen.

... so klein genau. :-)  
Die großen Rosen sind ca. 8 cm groß und sind aus einem 21 x 21 cm-Papier entstanden.




Als letztes grüßt ein Baby-Elefant - noch nicht perfekt (er ist verflixt schwer zu falten - und das Kopierpapier war widerspenstig...!!! - und krumm und schief ist er auch und man muß wissen, was es sein soll. *g* )
Viel Spaß, Sathiya

Mini-Video auf Wunsch entfernt (Puuuuh...Nerven...!!! bis es endlich weg war... :-)  )

Das "echte" Video, was viel besser erklärt und noch vieles mehr bietet,  kann unter dieser Adresse  bestellt werden: http://origami-live.de/shop.html

Kommentare:

  1. einfach megastark :D
    aber bei den Rosen komm ich nur bis 0:44 und danach is schluss >.< schnief

    AntwortenLöschen
  2. Hey der Elefant ist doch gelungen
    ich hab als totaler Elefantennarr genau dieses Modell versucht und irgendwie sag er am Schluss aus wie ein überfahrener Hamster.....
    Schnief....
    Wunderschöne Seite ...Danke
    Marienkäfermama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Das wird schon mit dem Elefanten. Mittlerweile habe ich den Dreh heraus - nicht aufgeben! :-)
      LG, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!