Dienstag, 2. Juni 2015

Skaterdress? Skaterdress!

Oh ja, ich auch... ich habe mir ein Kleid genäht, das letztes Jahr in allen Farben durch die Blog-Landschaft flatterte -
das Lady Skater Dress, nach dem beliebten Schnittmuster von KitschyCoo, und es gibt in Deutschland ein ganz ähnliches von Pattydoo.




Ich habe zur Zeit leider keinen Drucker, also fiel ein Schnittmuster-Download leider aus - aber selbst ist die Frau! Meinen aktuellen Lieblings-Shirtschnitt habe ich bis etwa 2 cm unter die Taille gekürzt und daran ein Rockteil (halber Teller in knapper Knielänge) genäht. Und das gleich zweimal - in wildbuntgemuster und in braun-gemustert+schwarz.



Shirtschnitt: von einem älteren Kaufshirt (Venice Beach) abgenommen, V-Ausschnitt und Ärmel sind eingekräuselt,  Halsausschnitt eingefaßt, dreiviertellange Ärmel, die Armabschlüsse bekamen einen Rollsaum
Rockteil: ein sog. halber Teller, 43 cm lang
Material: Jersey-Coupon vom Stoffmarkt, Microfaser vom Dessousversand, Viscosejersey aus dem Laden

Ich trage es über den Jeans, mal lose, mal mit Gürtel, und auch mal mit einem (ausnahmsweise gekauften) Dirndl-Mieder.
Ich fühle mich in meinen Skaterdresses wohl und erkläre sie hiermit zu meinen Sommer-Favoriten 2015. :-)

Auf in den Sommer, liebe Leute!
Schönste Grüße, Sathiya


verlinkt zum memademittwoch, wo wieder eine ganze Reihe von schönen Kleidungsstücken bewundert werden und jede Menge Inspiration gefunden werden kann

Kommentare:

  1. ... finde ich auch; adoptiere jetzt evtl. in Umkehr (die ganze Familie ;-) = schoooen waer's !

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist doch auch längst adoptiert. :-)
      Dankeschön!
      LG, Sathiya

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!