Montag, 29. September 2014

Mädchen-Jeans

Eine Jeans für meine Jüngste.
Da sie schneller wächst als gedacht, braucht sie schon wieder eine neue Herbstjeans.
Aus dunkelgrau-schwarzem Stretch-Jeansstoff, Gürtelschlaufen, aufgesetzte Taschen, Steppereien mit rotem Faden und Zierstich.
Schnitt: Ottobre 2005, in Größe 158.


Grünes Shirt und Jacke selbstgenäht: hier und hier

Beim Zuschneiden und Nähen habe ich befürchtet, die Hose würde zu groß ausfallen - aber das war unbegründet. Die Hose sitzt noch locker, aber das Kind wächst ja. :-)
Die Bilder sind nicht so der Renner, aber dafür die Hose umso mehr. Sie macht alles mit - Fahrradfahren , auf Bäume klettern, Rennen, Springen, auf dem Boden liegen, Schule... und sieht dabei umwerfend aus.

Eine schöne Woche und einen herrlichen Herbstanfang wünscht Sathiya


PS:
Ich stolpere eben über meinen Post-Titel Mädchen-Jeans. ;-)
Es ist einfach eine Jeans - Mädchenjeans oder Jungenjeans? Ich meine, das sieht man nicht unbedingt auf Anhieb. Sis ist schwarz mit roten Steppereien, ein bequemer Schnitt - unisex eben.
Zum Thema Genderismus in den Kinderklamottenläden und gegenderte Kinderkleidung schrieb kürzlich DasNuf: http://dasnuf.de/zeug/nicht-oder-nicht-oder-und-und/  (kein Hyperlink)
Ärgerlich und heftig, aber wahr. Ebenso heftige Diskussion in den Kommentarfeldern.

Ich bin dafür, Kinder aus dem Gender-Quatsch herauszuhalten. Ich bin dafür, ihnen schöne bunte Kleidung in allen Regenbogenfarben anzuziehen - nicht primär rosa-pink-Prinzessin für Mädchen und blau-grün-Pirat für Jungens - sondern ihnen die ganze Palette an schönen Farben und Mustern anzubieten. Ebenso die Schnitte - es muß weder sexy noch mit Absatz und Glitzerrüschen sein, auch Gangsta-style mit Nieten braucht es in Kindergarten und Grundschule noch nicht. Bequem, lässig, allwettergeeignet, praktisch und haltbar. So sollte Kindermode sein.

Kommentare:

  1. Verflixt, ich muss mich doch wegen dann nooooch guenstigerer 'Adoptions-Auswirkungen' zu Dir/Euch rueber begeben, hey ;-) :-D?

    LG, DEINE (zusaetzliche) 'Adoptiv-Tochter',
    Gerlinde
    Bitte bitte 'Mami': mein Hintern ist zwar viiiel groesser als der der 'kleinen Schwester' aber der Rest waere o.k. ;-) :-D = grosses 'Thumbs up', Sathiya = aaarger Pink-Neid; koennte leicht 'gruenlich' werden ;-) :-D !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sowas. :-D
      Ich glaube, Dir gefällt der weite Ausfallschritt, den sie macht, oder? :-)
      Hmm, ohne genaue Maße kann ich nicht viel machen. Mit 'viiiel größer' kann ja alles gemeint sein... *LOL*
      LG, Sathiya

      Löschen
  2. :-D - jaaaa und GsD kriege ich den selbst auch wieder hin!
    Am Besten gefaellt mir allerdings 'ihr Parken/ihre Aufhaengung' ueber die rustikale Holz-Barriere = erinnert mit seltsamerweise an jemanden ;-) :-D :-D = Moensch, ist das zwar lange her (aber GsD komme ich noch immer gelegentlich auf schoene Baeume hinauf - Yippiehehe!)
    Trotzdem: Stoffverbrauch aufgrund 'derriere' schon einiges hoeher - seufz!

    LG, Gerlinde
    (= bitte gruess' mir die 'Kleine'; danke)

    AntwortenLöschen
  3. O mein Gott, ist die Jeans großartig! Ist der Schnitt nur für Kinder gedacht, oder gibt es den auch in Erwachsenengrößen?
    Ich bin vollkommen platt, was Du alles für Klamotten nähst, und sitze hier mit offenem Mund. Falls Du tatsächlich Kaninchen nach meinem Schnitt nähst, würde ich mich über ein Bild nicht nur freuen, sondern mich richtig geehrt fühlen. Auf jeden Fall sind Deine Sachen umwerfend, ich bin ganz und gar hingerissen.

    Herzlich
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike,
      ganz lieben Dank für Deinen Kommentar! Ich freu mich sehr!
      Die Jeans ist eigentlich ein Kinderschnitt, der bis Körpergröße 170 cm geht. ;-)
      Dein süßes Kaninchen-Schnittmuster werde ich ganz bestimmt nähen! Mit Blogeintrag und allem... :-)
      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
    2. 170, das haut hin! Aber bestimmt passt da mein Po nicht rein. :D
      Ich freue mich riesig auf Deine Kaninchen, die werden bestimmt ganz furchtbar schön!

      Liebe Grüße
      Maike

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und danke Euch herzlich für Eure Worte!